Kontakt

Dübbert & Partner DAS Netzwerk, Überprüfung vom Experten: PKV, BU, Krankengeld, Krankentagegeld, Pflegeversicherung, Absicherung der biometrischen Risiken, im Preis-Leistungsverhältnis, prüfen von Versicherungsbedingungen, Fachanwälte, Rentenberater.

! Diese Domain steht zum Verkauf ! Anfragen:

Beiträge

Drucken

Dread Disease Versicherung

am . Veröffentlicht in Dread Disease

Bewertung:  / 3
SchwachSuper 

 

Eine schwere Krankheit kann jeden treffen

Alter und Geschlecht spielen dabei keine Rolle. Selbst Kinder sind nicht vor Diesen Erkrankungen gefeit. Anders als in der bekannten Berufsunfähigkeitsversicherung oder Erwerbsunfähigkeitsversicherung erfolgt bei der Dread Disease eine Kapitalauszahlung. Fakt ist, es werden immer mehr Schwerbehinderte welche ihren Beruf nicht mehr ausüben können.

Dread Disease ersetzt nicht die BU

Die Berufsunfähigkeitsversicherung, Erwerbsunfähigkeitsversicherung oder bei den Beamten die Dienstunfähigkeitsversicherung wird durch die Dread Disease Versicherung nicht ersetzt. Diese drei vorgenannten Versicherungen sind durch eine laufende monatliche Rentenzahlung bekannt. Zusätzlich zu der, falls vorhandenen gesetzlichen Berufs- oder Erwerbsunfähigkeitsrenten, zahlt dann die private Versicherung. Möglicherweise aber zeitlich begrenzt. Können Sie wieder Ihrem Broterwerb nachkommen, entfallen Diese Renten. Eine Überprüfung des Anspruchs dieser Renten, erfolgt regelmäßig über den MDK (medizinischer Dienst der Krankenkassen), denen sich auch die privaten Versicherer bedienen.

Anders die Dread Disease

Versichert sind folgende schwere Krankheiten. Ein Anspruch auf Vollständigkeit kann hier nicht erhoben werden, da verschiedene Anbieter dieser Dread Disease Versicherungen unterschiedliche Definitionen von schweren Krankheiten in ihrem Leistungskatalog aufführen. Tritt der Krankheitsfall ein, so erfolgt eine einmalige Kapitalauszahlung. Das bedeutet, Sie haben bei Vertragsabschluss eine Summe, beispielsweise 100.000 Euro abgesichert, so kommen Diese 100.000 Euro jetzt zur Auszahlung. Wie immer bei Versicherungen, das „Kleingedruckte“ ist maßgeblich.

Welche Krankheiten sind versicherbar

Diese können von Anbieter zu Anbieter unterschiedlich sein. Angioplastie am Herzen, - Aortenplastik, - „Abhängigkeit“ (analog Pflegebedürftigkeit) von einer dritten Person, - Aplastische Anämie (Blutbildungsstörung), - Blindheit, - Bakteriell Meningitis, - Bypass OP der Herzkranzgefäße, - Chronische rezidivierende Bauspeicheldrüsenentzündung, - Enzephalitis, - Erkrankung des Herzmuskels, - Fortgeschrittene Alzheimer Krankheit (vor Alter 65), - Fortgeschritten Parkinson´sche Krankheit, - Fortgeschrittene Lebererkrankung, - Fortgeschrittene Lungenerkrankung inklusive schweren Emphysem, Gutartiger Hirntumor, - Herzinfarkt, - Herzklappen OP, - HIV-Infektion durch Bluttransfusion, HIV-Infektion erworben als Folge bestimmter beruflicher Tätigkeiten, - Krebs, - Koma, - Kinderlähmung (Poliomeyelitis), - Multiple Sklerose, - Muskeldystophie  Motor, - Neurone-Erkrankung, - Nierenversagen, - Querschnittslähmung, - schwere rheumatoide Arthritis, - Schwere Kopfverletzung, - Schwere Verbrennungen, - Schlaganfall, - Sprachverlust, - Systemischer, - Lupus Erythematodes, - Taubheit, - Transplantation von Hauptorganen, - Verlust von Gliedmaßen, etc.

Da je nach Wahl des Anbieters (Versicherungsunternehmen) Unterschiede in den definierten Krankheiten auftreten können erhebt Diese Aufzählung keinen Anspruch auf Vollständigkeit und rechtliche Ansprüche zu dem Einschluss bei Vertragsabschluss.

Fragen zur Absicherung Ihrer Arbeitskraft

Für Selbständige kann Diese Dread Disease Versicherung eine wirkliche sinnvolle Versicherung sein. Die Firma, der Betrieb, die Kanzlei können so mit einem „Ersatzmann/Frau“ weitergeführt werden. Die Verwendung des Kapitals ist nicht zweckgebunden. Das heißt, Sie können mit dem ausbezahlten Kapital die Reha-Kosten bezahlen, eventuelle Umbauten am Haus, am Auto, die „Aushilfskraft“, Ausbildung der Kinder finanzieren, Verbindlichkeiten ab bezahlen, oder auch, aus dem angelegten Kapital, sich eine monatliche Rente auszahlen lassen und sich zur Ruhe setzen, und so weiter.

Achtung: Die Versicherungsbeiträge Ihrer anderen Versicherungen laufen weiter. Diese Versicherungen wollen auch weiter finanziert werden.

Beratung und Angebot

Hier sollte der Versicherungsfachmann gefragt werden. Sorgfältige Beratung, genaueste Beantwortung der Gesundheitsfragen sind die zwingende Voraussetzung, um im Leistungsfall, schnell an das Kapital zu kommen. Der Experte für die private Krankenversicherung, Berufsunfähigkeitsversicherung, Erwerbsunfähigkeitsversicherung, Dienstunfähigkeitsversicherung berät Sie zu Ihren Dread Disease Versicherung und unterbreitet Ihnen die gewünschten Angebote. Telefon: 033436-376393