Kontakt

Dübbert & Partner DAS Netzwerk, Überprüfung vom Experten: PKV, BU, Krankengeld, Krankentagegeld, Pflegeversicherung, Absicherung der biometrischen Risiken, im Preis-Leistungsverhältnis, prüfen von Versicherungsbedingungen, Fachanwälte, Rentenberater.

! Diese Domain steht zum Verkauf ! Anfragen:

Beiträge

Drucken

Elternunterhalt für Rabeneltern

am . Veröffentlicht in Pflegeversicherung

Bewertung:  / 2
SchwachSuper 

Autor. Elisabeth Koppatz. Dübbert u. Partner DAS Netzwerk der Versicherungsmakler, Finanzdienstleister und Mehr. Kontakt. Fon: 033436-376393

BGH Urteil zu Pflegekosten und Elternunterhalt

Auch wenn die Kindheit durch Krankheit der Eltern, hier die Mutter, alles andere als "rosig" war, müssen Kinder für mögliche Kosten aus der Pflege aufkommen. Eine Krankheit kann nicht als vorsätzliches Fehl-Verhalten der "schlimmen" Kindheit gewertet werden.

Siehe auch:                                           Erbrechtsreform 2010

Siehe auch: Änderungen 2010

Heimkosten für Pflege

Der Sohn hatte die 40.000 Euro Heimkosten an die Stadt nicht zurückerstatten wollen und geklagt. Der Sohn berief sich darauf dass seine Mutter, welche an Schizophrenie litt, die Kinder "zwangsgebadet hatte und auch ausgesperrt hatte. Teilweise musste die Mutter zu stationären Aufenthalten in die Klinik eingewiesen werden. Durch die Tabletten-Abhängigkeit, der Antriebsschwäche und der manchmal auftretenden Wahnvorstellungen der Mutter, war seine Kindheit alles andere als "normal".

Dem folgten die Richter des BGH nicht

Die Revision wurde vom Bundesgerichtshof abgewiesen. Der Mutter sei auf Grund ihrer Erkrankung aus ihrem verhalten kein Fehl-Verhalten nachzuweisen. Der Sohn muss für den Elternunterhalt, hier die Pflegekosten aus der Heimunterbringung von 40.000 Euro aufkommen. Die Kosten wurden vom Sozialamt der Stadt vorgestreckt. Die Stadt forderte die verauslagten Kosten vom Sohn zurück. Der Sohn sah das als unbillige Härte an. Der Sohn muss die 40.000 Euro begleichen.

Pflegekosten, Elternunterhalt

Die gesetzliche Pflegeversicherung deckt oftmals die tatsächlichen Pflegekosten nicht ab. Somit kann es bei Bedürftigkeit sehr wohl zum Elternunterhalt kommen. Auch dann, wenn die Eltern oder ein Elternteil die Kosten nicht aus eigenen Mitteln bestreiten können. Kinder sollten mit den Eltern zusammen über diese mögliche finanzielle Belastung sprechen. Eine private Pflegezusatzversicherung oder anderweitige finanzielle Rücklagen für den Ernstfall, der in Anspruchsnahme des Elternunterhalts, könnte so ohne Klageweg geklärt werden. Die Versicherungsmakler DAS Netzwerk Dübbert und Partner beraten Sie gerne zu diesem Thema. Siehe auch: Hinterbliebenenversorgung

DAS Netzwerke Dübbert u. Partner.

Pflegeversicherung, Pflegegeld, Pflegestufen, gesetzliche Pflegeversicherung, private Pflegerente.
Heute gibt es zur Analyse von garantierten Leistungen der Pflegeversicherung, Berufsunfähigkeitsversicherung und Privaten Krankenversicherung, Krankentagegeldversicherung die Expertenberatung der Versicherungsmakler welche sich ausschließlich mit diesen Absicherungen beschäftigen. Transparent, detailgetreu und punktgenau visualisiert die Beratung glasklar die Unterschiede in den AVBs (allgemeine Geschäftsbedingungen und Vertragsbedingungen der Tarife) und deren (für Sie möglichen) Folgen. Vertrauen können Sie dem was Sie schwarz auf weiß nachlesen können.
Ihre Anfragen werden generell über die PKV-Experten aus dem Netzwerk beantwortet. Bundesweit, Standort Berlin. Fragen über unser Kontaktformular.