Beiträge

Drucken

Euro-Krise erreicht jetzt die Versicherungen

am . Veröffentlicht in Pressemappe

Bewertung:  / 0
SchwachSuper 

Lebensversicherer, die Banken und BaFin

Die Befürchtung der Versicherungskunden das ihre Lebensversicherung, Rentenversicherung, Riester-Rente, kurz um die Altersvorsorge von Millionen Bundesbürgern und deren anderen Geld-Anlagen in Mitleidenschaft gezogen werden können ist nicht gänzlich unbegründet. BaFin hat hier keine Eingreifmöglichkeiten zu Gunsten der Anleger.

BaFin ist besorgt:, "Euro-Krise (ESM) trifft jetzt auch die Versicherungsbranche".

Zitat: FTD 24.10.2011. „Doch als Haupteinfallstor für die Krise bei den Versicherern gelten die Banken. Nach Angaben des Gesamtverbandes der Deutschen Versicherungswirtschaft fließen 15 Prozent der Kapitalanlagen oder knapp 190 Mrd. Euro an Banken zur direkten Refinanzierung ... weiter lesen