Kontakt

Dübbert & Partner DAS Netzwerk, Überprüfung vom Experten: PKV, BU, Krankengeld, Krankentagegeld, Pflegeversicherung, Absicherung der biometrischen Risiken, im Preis-Leistungsverhältnis, prüfen von Versicherungsbedingungen, Fachanwälte, Rentenberater.

! Diese Domain steht zum Verkauf ! Anfragen:

Beiträge

Drucken

GKV, Gesundheitswesen, wie geht die Zukunft

am . Veröffentlicht in Gesetzliche Krankenkasse

Bewertung:  / 1
SchwachSuper 

 

Gesundheit und die Zukunft

Newsletter / Pressearbeit: Oktober/ November / Dezember 2013 / weitere Themen des DGVP e.V.

Sehr geehrte Leser, hiermit erhalten Sie einen Überblick über Neuigkeiten und Aktivitäten der vergangenen 8 Wochen:

Wieder erreichten viele Anfragen von Redaktionen und Journalisten die DGVP für Gesundheit, vertreten durch ihren Präsident Wolfram-Arnim Candidus.

Der SWR bat die DGVP um Stellungnahme zu den Themen „Fallpauschalen im Krankenhaus“ und „Leistungsverweigerung der Krankenkassen für die SWR Hörfunksendung „Wissen“, ebenfalls für den SWR ging es in einem Hintergrundgespräch um das Thema „Hilfskräfte und Zeitarbeiter im Gesundheitswesen“. Ein TV-Interview für die ARD-Sendereihe „Titel Thesen Temperamente“ beschäftigte sich im Oktober mit dem Thema Sterbehilfe, RBB-Radio bat Wolfram-Arnim Candidus um ein Statement und Hintergrundinformationen zur „Elektronischen Gesundheitskarte“.

Im November war die DGVP vertreten durch W.-A. Candidus im Morgenmagazin der ARD zum Thema „Geldknappheit in stationären Einrichtungen“ dabei, der HR bat für die Sendung „defacto“ um die Haltung der DGVP zum Thema „Klassenkampf im Wartezimmer“ und damit der Tatsache, dass Mitglieder gesetzlicher Krankenversicherungen länger auf einen Termin beim Facharzt warten müssen.

Auch das SWR-Fernsehen vertraute der Erfahrung der DGVP als Vertreter der Patienten und bat um ein Interview zu der Problematik, dass Kliniken wiederholt Mitglieder gesetzlicher Krankenkassen abgewiesen haben. Der HR sendete ein Interview mit der DGVP, in der W.-A. Candidus um seine Haltung zur Zusammenlegung von 3 Kliniken in Hessen gebeten wurde, die ARD-Nachrichten baten um Informationen zur Diabetikerversorgung.

Auch über Gastkommentaren und Interviews der DGVP in Zeitungen und Zeitschriften gibt es einiges zu berichten. Die Augsburger Allgemeine, die lokale Tageszeitung in unserer neuen Geschäftsstellen-Heimat hat die DGVP ausführlich vorgestellt, die „Südbadische Zeitung“ druckte ein Interview zum Thema „Kassenleistungen“.

In einem Gastkommentar für die Fachzeitschrift „Arzt und Wirtschaft“ schrieb W.-A. Candidus zum Thema „Zukunftssicherung im Gesundheitswesen, die „Mittelbayerische Zeitung“ hat seinen Artikel zum ersten Entwurf der Koalitionsverhandlungen gedruckt und in der Fachzeitschrift „Der Klinikarzt“ ging es dieses Mal um den Umgang mit lebensverlängernden Maßnahmen und die Notwendigkeiten und Möglichkeiten der Patientenverfügung.

Wir freuen uns sehr über das rege Interesse der Medien an der DGVP für Gesundheit e.V., die starke Nachfrage der Medien an unserer Arbeit bestätigt uns darin, dass wir als Vertreter und Experten der Versicherten und Patienten ernstgenommen werden.