Kontakt

Dübbert & Partner DAS Netzwerk, Überprüfung vom Experten: PKV, BU, Krankengeld, Krankentagegeld, Pflegeversicherung, Absicherung der biometrischen Risiken, im Preis-Leistungsverhältnis, prüfen von Versicherungsbedingungen, Fachanwälte, Rentenberater.

! Diese Domain steht zum Verkauf ! Anfragen:

Beiträge

Drucken

Laufen Deutsch bald ohne Zähne rum

am . Veröffentlicht in Krankenzusatzversicherung

Bewertung:  / 11
SchwachSuper 

 

Zuzahlungen für Zähne steigen

Eine gesundes Gebiss oder der neue Kleinwagen? Diese Überlegung müssen wohl zukünftig viele Kassenpatienten anstellen. Gesetzlich Krankenversicherte müssen immer mehr Zuzahlungen bei Zahnersatz und zahnärztlichen Behandlungen leisten.

56 % Eigenanteil

2009 musste so ein Kassenpatient runde 56 Prozent der Zahnarztrechnung selber bezahlen. Viele Bürger unterschätzen die Eigenbeteiligung wenn es um die Zähne geht. Versicherungspraxis24 und die ISEG haben diesen Report veröffentlicht. Die Zukunft für die Kassenpatienten sieht also sehr „lückenhaft“ aus.

Und die PKV-Versicherten?

Auch hier muss genau auf den Tarifinhalt geschaut werden. „ich bin Privatpatient“(?) ist leider zu wenig. Selbstbeteiligungen und Zahn-Staffeln können zu einem bösen Erwachen führen. Zumal bestimmte PKV-Tarife nicht mal die Mindestkriterien der GKV erfüllen.

Auch die privaten Zahnzusatzversicherungen bergen so ihre Risiken. Schnell mal online abschließen und dann (…) Schon mancher Versicherte musste anschliessend einen Kredit aufnehmen um seine Zahnarztrechnung zu bezahlen.

Deutsche sind Beratungsresistent

Wenn es um Versicherungen geht ist (fast) jeder Deutsche ein Experte und weis alles oder alles besser. Kommt die eingereichte Rechnung mit „ abgelehnt)“ zurück, dann ist jeder daran Schuld nur nicht der Versicherte selber.

Dabei sollte jedem Bürger klar sein das Versicherungsbedingungen und das Kleingedruckte für den Laien oftmals gar nicht rechtssicher zu interpretieren ist, geschweige denn das es der „Normalbürger“ überhaupt versteht.

Hajo Köster vom Bund der Versicherten formuliert das so: "Für Laien ist es fast unmöglich, die Verträge ohne fachliche Hilfe zu verstehen." - aber bitte, jeder kann ja frei entscheiden.

Zähne sind für Ihre Gesundheit mitverantwortlich, das sollten Sie bedenken.

Aber, wie gesagt, jeder Bürger ist ein Versicherungsexperte

Wenn Sie kein Versicherungsexperte sind und den Selben suchen, dann wenden Sie sich an die Experten für biometrische Risiken. - Fachmakler für Krankenversicherung, Pflegeversicherung, Berufsunfähigkeitsversicherung, Krankentagegeld und Krankenzusatzversicherungen.

Wir sind auch nach Unterschrift und Vertragsabschluss für Sie Ansprechpartner. 030-41402870