Kontakt

Dübbert & Partner DAS Netzwerk, Überprüfung vom Experten: PKV, BU, Krankengeld, Krankentagegeld, Pflegeversicherung, Absicherung der biometrischen Risiken, im Preis-Leistungsverhältnis, prüfen von Versicherungsbedingungen, Fachanwälte, Rentenberater.

! Diese Domain steht zum Verkauf ! Anfragen:

Beiträge

Drucken

Pflege-Bahr, 5 Jahre Wartezeit

am . Veröffentlicht in Pflegeversicherung

Bewertung:  / 6
SchwachSuper 

 

Bahr-Pflege, Pflege-Bahr, DAS Kompetenznetzwerk für Versicherungen und Finanzdienste, Dübbert & Partner. Vergleichen Sie die Angebote der Pflegeversicherungen mit Hilfe der Kompetenz der Experten.

Jeder Pflege-Versicherungswillige muss genommen werden

10 Euro selber bezahlen, 5 Euro vom Staat erhalten. Provisionen auf 2 Monatsbeiträge gedeckelt. Und die versicherungsinternen Kosten (weiche Kosten), wo sind die gedeckelt? Wieder bleiben mehr Fragen als Antworten.

Versicherungsinhalte?  

Es ist lediglich bekannt das 600 Euro in der Pflegestufe 3 (III, SGB 11 (XI) geleistet werden sollen. Der Rest ist Schweigen. Was bekommt der Pflegebedürftige in den Pflegestufen 0 bis 2? Wird die Pflege auch in ausländischen Pflegeheimen gezahlt? Wird das Pflegegesetz geändert?

Wie arbeiten der medizinische Dienst der Krankenkassen (MDK) mit den privaten Pflegeversicherungen zusammen? Wird die private Pflegeversicherung auf Hartz 4 (IV) und die Grundsicherung (Altersrente) angerechnet? Was wird gezahlt wenn der Pflegebedürftige zu Hause gepflegt wird?  Was passiert in den 5 Jahren Wartezeit?

Beispiel zu den Pflegekosten samt Rente

1.500 Euro erhalten Sie in Pflegestufe 3 (Bedarfserhöhung in Sonderfällen nicht mit gerechnet) und dazu kommen 600 Euro aus der Privaten. Macht 2.100 Euro insgesamt. Ein guter Heimplatz kostet Minimum zwischen 2.500 und 3.000 Euro. Extrakosten noch nicht eingerechnet. So bleiben also ca. 400 Euro bis 500 Euro (???) übrig welche von der Erwerbsminderungsrente oder der Altersrente bestritten werden müssen. Reicht das nicht aus, werden das Sozialamt oder die Kinder zur Kasse gebeten.

5 Euro vom Staat oder eine inhaltsreiche Pflegeversicherung?

Insgesamt werden also 15 Euro im Monat für die Pflegeversicherung fällig. Was bekommt man für 15 Euro im Monat an Leistungen? Was steht im Kleingedruckten und was ist ausgeschlossen? Schon heute sind Leistungsstarke Pflegetarife am Markt.

Muss mit der Bahr-Pflege ein neues Pflegemonster ala Riester aufgebaut werden? Die reinen Verwaltungskosten sind nicht wirklich vom monatlichen Beitrag abhängig sondern wie das Wort Verwaltung schon her gibt vom Verwaltungsaufwand also die weiche Kosten.  

Startschuss 02.01.2013 zur Bahr-Pflege?

Ob dieser Termin gehalten werden kann ist fraglich. Ich befürchte allerdings das es wieder die Strukivertriebe und Versicherungsvertriebe sind die Jagt auf den Kunden machen. Und diese Kunden liegen ja wie bereits bekannt eher im Bereich der Niedrig oder Geringverdiener.

Jeder finanziell besser gestellte Angestellte oder Selbständige wird nicht auf die 5 Euro schielen sondern einen leistungsstarken Pflegetarif wählen der im Leistungsfall auch wirklich leistet.

Fragen zur Pflegeversicherung? UNISEX-Tarife? die Experten der biometrischen Risiken nehmen sich die gebührende Zeit um Ihnen die Wichtigkeit der richtigen Pflegeversicherung zu erläutern. Vergleichen Sie die Angebote mit der Kompetenz der Experten.