Kontakt

Dübbert & Partner DAS Netzwerk, Überprüfung vom Experten: PKV, BU, Krankengeld, Krankentagegeld, Pflegeversicherung, Absicherung der biometrischen Risiken, im Preis-Leistungsverhältnis, prüfen von Versicherungsbedingungen, Fachanwälte, Rentenberater.

! Diese Domain steht zum Verkauf ! Anfragen:

Beiträge

Drucken

Sie heißt Bahr-Pflege

am . Veröffentlicht in Pflegeversicherung

Bewertung:  / 4
SchwachSuper 

 

Haben Sie Fragen zur den Absicherungen der biometrischen Risiken? Die Experten der Fachbereiche im DAS Netzwerk Dübbert & Partner beantworten Ihre Fragen im Detail.

Benannt nach Bundesgesundheitsminister Daniel Bahr

Jedem Politiker sein "Sozial-Denkmal". Nach der Riester-Rente, der Rürup-Basisrente nun also die Bahr-Pflegezusatzversicherung ab 2013. Wartezeit 5 Jahre. Der Staat beteiligt sich mit 60 Euro pro Jahr und Pflegevertrag. 120 Euro müssen Sie mindestens selber bezahlen um die Förderung zu bekommen. Die Kapitalisierung der Sozialversicherungen, oder "aus der sozialen Verantwortung weiter ausgeklinkt", geht weiter.  

Alle Bundesbürger können nun "pflege-bahren"

Egal ob Selbständige, Angestellte, Freiberufler, alle Bundesbürger können nun diese staatlich geförderte Pflegezusatzversicherung abschließen. Dafür stellt der Bund 100 Millionen Euro zur Verfügung. Das reicht zur Bezuschussung von ca. 1,67 Millionen Vertragsabschlüssen. Bei 80 Millionen Bundesbürgern und bereits rund 1.9 Millionen bereits abgeschlossenen Pflegezusatzverträgen ohne staatlich Förderung ein Tropfen auf dem heißen Stein. Allerdings sei eine staatliche Nachbesserung möglich.

Steigende Kosten der Pflegeausgaben

Keine Frage, die alternde Gesellschaft wird auch immer Pflegebedürftiger. Ob allerdings die (wiedermal) Kapitalisierung der Pflegeversicherung auf freiwilliger Basis die Antwort auf die "Kostenexplosion" auffangen kann bleibt fraglich. Schon bei der Riester-Rente überschlagen sich die Negativ-Meldungen seit 10 Jahren, also seit Einführung wer sich hier wirklich eine "goldene Nase" verdienst hat. Der (ehemalige) "AWD" Chef bezeichnete die Riesterrente als sprudelnde Ölquelle für den AWD.

Gute Pflegetarife sind bereits am Markt

Die Absicherung der biometrischen Risiken wird sich weiter als zentrales Thema durch die nächsten Jahrzehnte ziehen. Schützt sie doch das Risiko des Einzelnen wie auch das Vermögen vor Zugriffe der staatlichen Behörden bei Leistungsansprüchen. Denn bei den Pflegekosten greift auch der Elternunterhalt.

Haben Sie Fragen zur den Absicherungen der biometrischen Risiken? Die Experten der Fachbereiche beantworten Ihre Fragen im Detail.