Kontakt

Dübbert & Partner DAS Netzwerk, Überprüfung vom Experten: PKV, BU, Krankengeld, Krankentagegeld, Pflegeversicherung, Absicherung der biometrischen Risiken, im Preis-Leistungsverhältnis, prüfen von Versicherungsbedingungen, Fachanwälte, Rentenberater.

! Diese Domain steht zum Verkauf ! Anfragen:

Beiträge

Drucken

Statusfeststellung der Sozialversicherung

am . Veröffentlicht in Pressemappe

Bewertung:  / 0
SchwachSuper 

Einzelfallprüfungen durch die Sozialversicherungsträger

Eingezahlte Beiträge und keine Leistungen
Oftmals ist die Sachlage ob mitarbeitende Familienangehörige in einer Firma sozialversicherungspflichtig oder sozialversicherungsfrei sind nicht rechtlich geklärt. Erst im Falle einer beantragten Leistung aus den Sozialversicherung wird per Einzelfallentscheidung klar wie der Sachverhalt wirklich ist.

Am Beispiel Arbeitslosigkeit

Ehegatten, Partner, Kinder oder sonstige Familienangehörige welch mit im Betrieb arbeiten haben zwar einen Angestelltenvertrag mit abgeführten Sozialversicherungsbeiträgen aber es kommt auf den Arbeitsvertrag im Detail drauf an.

Beantragt nun der „Angestellte“ bei einer Kündigung Arbeitslosengeld, so wird die Berechtigung geprüft. Stellt sich bei der Einzelfallprüfung durch die  Arbeitslosengeldstelle nun raus das der arbeitende Familienangehörige eigentlich sozialversicherungsfrei wäre, so wird die Leistung des Arbeitslosengeldes verweigert.

Klärung im Vorfeld

Jedes Familienunternehmen, Vorwiegend die GmbH kann aber vor Arbeitsvertragsabschluss klären wie die Familienangehörige einzustufen sind. Das erspart den ärger der Einzelfallprüfung und die Leistungsverweigerung … weiter lesen