Kontakt

Dübbert & Partner DAS Netzwerk, Überprüfung vom Experten: PKV, BU, Krankengeld, Krankentagegeld, Pflegeversicherung, Absicherung der biometrischen Risiken, im Preis-Leistungsverhältnis, prüfen von Versicherungsbedingungen, Fachanwälte, Rentenberater.

! Diese Domain steht zum Verkauf ! Anfragen:

Beiträge

Drucken

Wechsel der PKV oder von GKV zu PKV

am . Veröffentlicht in Private Krankenversicherung

Bewertung:  / 0
SchwachSuper 

 

Beiträge in der privaten Krankenversicherung

Einige private Krankenversicherungen erhöhen für 2011 die Beiträge. Nicht in allen Tarifen und nicht generell.  Die Beitragsanpassungen werden in den nächsten Wochen bei den Versicherten eintreffen.

Vor dem Tarifwechsel

oder dem Wechsel der Krankenversicherungsgesellschaft sollten Sie nüchtern überlegen und unseren PKV-Experten  um Rat fragen. Kündigen sollten Sie immer erst dann wenn die neu Krankenversicherung Sie angenommen hat.

PKV ist mehr als ein Preis

Zudem sollte in Ihren Überlegungen mit einfließen das der Beitrag für die Krankenversicherung auch bei der Steuer geltend zu machen ist. Also Ihre Steuerlast drückt. Des weiteren sollte Ihre Überlegung dazu führen was will ich versichert haben. Worauf lege ich gesteigerten Wert, worauf kann ich verzichten und was kann ich selber bezahlen. Auch eine Selbstbeteiligung kann den monatlichen Krankenversicherungsbeitrag mindern. Und denken Sie auch über die Aktualisierung des Krankentagegelds, Krankengeld nach.

Arbeitgeberanteil für die PKV

Auch bei den privat Kranken-Versicherten zahlen die Arbeitgeber einen Beitrag. 2011 zahlt der Arbeitgeber zur PKV maximal 271 Euro und für die Pflegeversicherung nochmal 36,20 Euro. Im Bundesland Sachsen ist der Arbeitgeberanteil zur Pflegeversicherung auf 17, 20 Euro begrenzt.

Zirka 850 Parameter in der Krankenversicherung

Wie immer, das Kleingedruckte gibt Aufschluss über die Leistungen der einzelnen Tarife in der Krankenversicherung. Die PKV-Onlinekonferenz gibt Aufschluss über die einzelnen Parameter der Leistungen in den von Ihnen favorisierten Tarif. So können Sie sofort entscheiden ob alle Kriterien zu Ihren Wünschen und Vorgaben berücksichtigt sind.

Vertrauen in bunte Prospekte und blumige Versprechungen waren gestern

Heute gibt es zur Analyse von garantierten Leistungen der Berufsunfähigkeitsversicherung, (BU) und Privaten Krankenversicherung und deren Tarife, (PKV) die Expertenberatung. Detail getreu und punktgenau visualisiert die Software in der Onlinekonferenz  glasklar die Unterschiede in den Allgemeinen Versicherungsbedingungen (AVB) und deren Folgen im Versicherungsschutz Ihren BU- oder PKV-Versicherung.  In den Prospekten von Krankenversicherungen gibt es keine Prospekthaftung.

Privatpatient für 59 Euro?

Mit einer Krankenzusatzversicherung zu Ihrer gesetzlichen Krankenversicherung sicherlich möglich. Ob Sie allerdings monatlich 59 Euro zu Ihren GKV Versicherungsbeiträgen zusätzlich bezahlen wollen ist was anderes. Ein Wechsel von der GKV zur PKV will reiflich überlegt sein. Nur mit ausführlicher Beratung und dem Vergleichen der Tarifbedingungen kann die Entscheidung dann auch die richtige Entscheidung sein. Eine Krankenvollversicherung für 59 Euro pro Monat ist eine "Spendenquittung" wenn es um die Leistungen für Sie geht.

Keine vorschnelle Kündigung,

kein vorschneller Wechsel der Krankenversicherung

Wenn Sie sich ausführlich beraten lassen wollen, so nutzen Sie die Onlinekonferenz zu Ihrer Information und Ihrer Entscheidung. Was ist Ihnen wichtig in der PKV was muss und sollte zwingend versichert sein? Machen Sie eine Liste und wählen Sie ihren persönlichen Krankenversicherungsschutz ganz nach Ihren Bedürfnissen und Prioritäten aus.

Die PKV- Versicherungsmakler machen die Tarife transparent

„Information ist die Reduktion von Ungewissheit.“ Professor Josef Koblitz

DAS Netzwerke Dübbert u. Partner

Detail getreu und punktgenau visualisiert die Software in der Onlinekonferenz  glasklar die Unterschiede in den Allgemeinen Versicherungsbedingungen (AVB) und deren Folgen im Versicherungsschutz Ihr PKV-Versicherung und Ihrer Berufsunfähigkeitsversicherung. Eine Onlinekonferenz ist kein Versicherungsvergleichsrechner sondern eine Onlineberatung, in der Sie auf Ihrem Computer zu Hause die gleichen Programme sehen, wie der PKV- Berufsunfähigkeitsexperte und eingreifen können wenn Ihnen etwas „spanisch“ vorkommt. Sie könne nachfragen und sofort Leistungen dazu wählen oder abwählen. Das ist moderne Versicherungsberatung heute.
Anmeldung zur Onlinekonferenz über das Kontaktformular oder unter: 033436-376393